Burki und die bunten Farben

BurkiA65_Cover

65

An einem wunderschönen Sommertag habe ich letztens mit meinen Wattfreunden die Verwandten von Ralli auf der Seehundsbank besucht. Als wir irgendwann wieder gemütlich zurückschlenderten, entdeckten wir plötzlich ein Strandzelt, das in einem riesigen Anzug kunterbunter Wolle steckte. Nachdem wir dann noch viele weitere Anker, Tonnen und Badekarren gesehen haben, die auch alle mit bunter Wolle umzogen waren, gingen wir dem Geheimnis natürlich auf den Grund. Und auf einmal erspähte Moni aus der Luft eine Gruppe junger Leute, die sich an einer der Holzfiguren am Gezeitenland zu schaffen machte – sich aber danach wieder ganz schnell aus dem Staub machte. Ihr wollt auch wissen, was es mit diesen jungen Leuten auf sich hat und wo überhaupt die ganze bunte Wolle herkommt? Bei C.H. Meyer im Bahnhofspfad wissen sie, wie die Geschichte ausgeht.

Zurück zur Übersicht